permalink

0

Italienischer Nudelsalat

Zutaten:
250 g Nudeln (Spaghetti)
1 Zucchini
1 Pck. Kräuter (TK), italienische Art
1 kl. Glas Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
1 Pck. Parmesan, gerieben
1 Zwiebel(n)
etwas Knoblauch
Olivenöl
Salz
evtl. Gewürzmischung für Salate
Balsamico
Pfeffer
Chilipulver

Zubereitung:

Spaghetti nach Anleitung in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Zucchini entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch pressen, die Zwiebel und die getrockneten Tomaten ebenfalls klein würfeln.
Alles zusammen in dem Öl der Tomaten andünsten. Dann die tiefgekühlten Kräuter und das Salatgewürz zugeben, gut umrühren. Das Dressing noch warm über die Spaghetti geben und zusammen mit dem Parmesankäse unterheben. Nach Belieben mit den Gewürzen und Balsamico abschmecken (wenn das Dressing zu sehr eingezogen ist, kann noch Olivenöl dazugegeben werden).

Passt sehr gut zu Gegrilltem.

Hinweis: Am besten schmeckt der Salat, wenn er gut durchgezogen ist. Kann aber auch sofort noch warm gegessen werden.
Tipp: Wer will kann auch frischen Parmesankäse nehmen oder die getrockneten Tomaten durch frische ersetzen. Dann eben mehr Olivenöl nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.