permalink

0

Oreo Cupcakes

Für den Teig:
– 3 Eiweiß
– 1 Prise Salz
– 160g Zucker
– 1 Pck. Vanillin Zucker
– 3 Eigelb
– 160g weiche Butter oder Magarine
– 100g Weizenmehl
– 20g Speisestärke
– 30g Kakaopulver
– 1/2 gestr. TL Backpulver
– 1 Msp. Natron
– 70ml (6 EL) Milch

Für das Topping:
– 30g gesiebter Puderzucker
– 50g weiche Butter
– 400g Frischkäse

Außerdem:
– 12 Oreo Doppelkekse

Zubereitung:
1. Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: etwa 160°C, Heißluft: etwa 140°C).

2. Die Kekse voneinander trennen, die weiße Füllung abschaben und in eine Schüssel geben. 16 der 24 Kekshälften in kleine Stücke brechen und die restlichen Kekse beiseite stellen.

3. Das Eiweiß mit Salz in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen. Den Eischnee etwa drei Minuten weiterschlagen und dabei nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker einriesen lassen.

4. In einer anderern Schüssel Eigelb mit Butter oder Magarine schaumig rühren und die zerkleinerten Kekse hinzugeben und unterrühren.

5. Das Mehl, die Speisestärke, den Kakao, das Backpulver und das Natron mischen. Die Mehlmischung und die Milch abwechselnd unter die das Buttergemisch rühren. Den Eischnee kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

6. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen. Die Muffinform auf mittlerer Einschubleiste in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 30 Minuten backen.

7. Die Muffins nach dem Backen etwa fünf Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

8. Die weiße Keksfüllung mit Puderzucker und Butter cremig aufschlagen. Den Frischkäse kurz unterrühren.

9. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Die Cupcakes mit den restlichen Keksen dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.