permalink

0

Chia-Pudding Grundrezept

Für den Chia-Pudding die Chia Samen in einer Schüssel mit Mandelmilch vermengen. In den ersten 15 Minuten ab und an umrühren, damit die Samen keine Klümpchen bilden und sich nicht ein Teil der Milch oben absetzt. Danach für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den Pudding nach Geschmack mit Gewürzen und Süßungsmittel verfeinern und evt. mit Obst, Haferflocken, Nüssen ergänzen oder einfach so genießen.

Tipp:

Der Chia-Pudding hält bis zu einer Woche im Kühlschrank verschlossen aufbewahrt. Als Gewürze passt alles, was schmeckt. Zimt, Kakao, Vanille, usw.. Auch die Flüssigkeit kann beliebig variieren. Statt Mandelmilch kann durchaus auch normale Kuhmilch oder auch Soja-, Hafer- oder Reismilch verwendet werden. Chia-Pudding ist ideal für eine sättigende nährstoffreiche Grundlage am Morgen oder Zwischendurch oder aber auch als Dessert eine gesunde Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.